Schnellsuche
Währung
   

     Ihr Fachgeschäft für Handarbeit
                
Teilen |

Fachbegriffe


Polyamid
Voll synthetischer Faserstoff, Polyamid ist vielseitig und besonders aus der Damen- und Herrenmode aufgrund seiner guten Trage und Pflegeeigenschaften als Einzel- und Mischfaser nicht mehr wegzudenken. Um so mehr seit der Trend hin zu funktionellen Textilien geht. Polyamidfasern werden auch in Mischungen verwendet. Häufig mit Wolle, Baumwolle oder anderen Fasern.

 

Elastan
Ist eine synthetische Faser mit hoher Dehnbarkeit zwischen 500 und 800%. Sie ist stärker und wesentlich beständiger als Fasern aus Gummi bzw. Naturkautschuk. Der Werkstoff wurde 1959 von DuPon erfunden und eingeführt.

 

Polyacryl
Die Fasern sind zumeist texturiert und weisen somit eine hohe Bauschigkeit auf, wodurch die Textilien einen wollartigen Charakter aufweisen und warm, weich und knitterarm sind. Polyacryl wird häufig mit Baumwolle oder Wolle gemischt.

 

Schurwolle
Die Bezeichnung Schurwolle oder Reine Schurwolle drückt aus, dass es sich um neue, unmittelbar von einem lebenden Tier stammende Wolle, und nicht um ein wiederverwertetes, also aus Alttextilien hergestelltes Recyclingprodukt wie Reisswolle handelt. Sie kann bis zu 33% ihres Trockengewichtes an Wasser aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen, sie leitet Feuchtigkeit wesendlich schneller ab als z.B. Baumwolle. Wolle nimmt Schmutz schlechter an, knittert kaum, da die Fasern sehr elastisch ist. Sie nimmt im Gegensatz zu Kunstfasern weniger Schweissgeruch an. Ohne spezielle Behandlung (Ausrüstung) kann sich grobe Wolle direkt auf der Haut unangenehm kratzig anfühlen, was bei feiner Merinowolle jedoch nicht der Fall ist.

 

Merinowolle
Bekleidung aus Merinowolle ist besonders hautfreundlich, nimmt nicht so schnell schlechte Gerüche an wie Kunstfasern und wärmt bedeutend besser als Baumwolle. Das Merinoschaf (Kurzform: Merino) ist eine ursprünglich aus Spanien stammende Feinwoll-Schafrasse. Weltweit grösster Merinowollproduzent ist Australien.

 

Lycra®
Ist das geschützte Markenzeichen für die Elastanfaser von E.l. DuPon de Nemours and Company. Ihre hohe Elastizität garantiert optimale Passform und Komfort durch faltenfreien Sitz. Die dauerhafte Qualität von Lycra® ist besonders für hoch beanspruchte Sportsocken geeignet.

 

Gore-Tex®
Berücksichtigt das ganze Fuss-Socken-Schuh-System. In Zusammenarbeit mit der Textilindustrie hat Gore Materialkompositionen für optimalen Tragekomfort entwickelt. Deshalb ist eine 2-Schichtsocke ein «Muss» zum Gore-Tex® System. Die erste, auf der Haut liegende Sockenschicht, transportiert die Feuchtigkeit von der Haut weg in die zweite Sicht, einer Faser mit hoher Saug- und Wasseraufnahmefähigkeit. Der Fuss bleibt so trocken und durch die Membranen der Gore Schuhe kann überflüssige Feuchtigkeit entweichen.

 

Coolmax®
Diese Hochleistungsfaser bietet höchsten Komfort zu jeder Jahreszeit. Sie ist weich, pflegeleicht und zeichnet sich durch hervorragende Feuchtigkeits-Transporteigenschaft und extrem kurze Trocknungszeit aus. Aufgrund ihrer Konstruktion quillt die Faser nicht auf. Sie bleibt angenehm weich und hautsympathisch.

 

Outlast®
Temperaturregulierende PCM (Phase Change Material) Garn, sorgt durch das zuverlässige Temperaturmanagement für kontinuierlich hohen Tragekomfort, welches grosse Temperaturschwankungen verhindert. Körperwärme wird aufgenommen wenn zuviel da ist und Wärme abgegeben wenn sie gebraucht wird. Dieser interaktive, zyklische Prozess hält die Temperatur in den Socken konstant auch dann, wenn das sportliche Betätigungsfeld oder die Temperatur wechseln.

 

Kevlar®
Ist eine leichte Faser von aussergewöhnlicher Stärke und Widerstandskraft. Kevlar® ist eine der stärksten aller handelsüblichen Fasern. Sie besitzt grösste Zugfestigkeit, bietet hohen Schutz und ist zudem hitze- und kältebeständig.

 

Teflon®
Die Ausrüstung der Wolle mit Teflon® zeichnet sich aus durch hohe Wasserabweisung, widersteht Ölflecken und bleibt dennoch atmungsaktiv. Die Teflon®-Ausrüstung ist waschbeständig und chemisch reinigungsfähig.

 

Tactel®
Die Polyamidfaser Tactel® sorgt mit ihrer sehr feinen Struktur für bequemen Tragekomfort und erhöht gleichzeitig die Haltbarkeit der Socken. Die Beimischung Von Tactel® verlängert die Nutzdauer der Socke. Tactel® ist sehr atmungsaktiv und pflegeleicht.

 

Dryarn®
Ist eine ökologische Faser und ist 100% wiederverwertbar, feuchtigkeitsabweisend und thermisch isolierend. Das Material wird nicht von Schimmel und Bakterien angegriffen. Es entstehen keine unangenehme Gerüche. Dryarn® ist pflegeleicht, trocknet sehr schnell und muss nicht gebügelt werden.

 

DEN
Diese Abkürzung steht für "Denier" und heißt: Einheit für die Fadenstärke bei Seide und Chemiefasern. Je höher die angegebene "den"-Zahl, desto dichter also das Gewebe. Diese Maßeinheit braucht man zur Angabe der Garnstärke. Sie wird nach dem Gewicht des Fadens für eine bestimmte Länge berechnet. Denier (den) gibt an, wie viel Gramm ein Garn pro 9'000 Meter wiegt.

15 Den  sehr transparent
20 Den  leicht transparent
30 Den  transparent mit leicht kaschierender Wirkung
40 Den  schwach transparent oder semi-opaque
60 Den  blickdicht, daher auch die Zusatzangabe opaque

 

Socken-Abos, Strümpfe-Abos, Unterwäsche-Abos, Herrensocken, Damensocken, Militärsocken, Skisocken und Sportsocken von Rohner im Sockenversand. sockencorner.ch der Erfinder des Strümpfe-Abos,....socks for everyone!